Streifen-blau.png
Dr. Nannette Reuther

Dr. Nannette Reuther

  • Akkreditiert durch die International Coaching Federation (ICF)
  • Life Coach – Solution Focussed Coach Diploma (ECI)
  • Zertifizierter Executive Coach (EBS)
  • Zertifizierter Systemischer Coach (EBS)
Es ist meine Mission, andere Menschen einen Teil ihres Lebens zu begleiten und sie dabei zu stärken, ihren eigenen Weg zu finden und zu verfolgen.
In meine Tätigkeit fließen eine Vielzahl von Kompetenzen mit ein: 

unterschiedliche Coachingausbildungen, Erkenntnisse und Wissen aus meiner Rolle als international tätige Führungskraft und aus vielen Jahren Tätigkeit in den Bereichen Projekt- und Change Management sowie nicht zuletzt meine langjährige Erfahrung als sechsfache Mutter.

Als berufstätige Ehefrau und Mutter von sechs Kindern 

weiß ich bestens um die Herausforderungen, die diese unterschiedlichen Rollen als Mutter, Ehefrau, Führungskraft etc. mit sich bringen - und erst recht deren Verknüpfung.

Ich verfüge über ein hohes Maß an Kreativität und Energie,

die ich einsetze, um die Coaching-Kunden anzuregen, eigene Wünsche und Ziele zu definieren und zu verfolgen. Dabei gebe ich ihnen viel Raum und Zeit für ihre eigenen Reflexionen.

Vita

Nach einem internationalen Studium der Betriebswirschaftslehre in Deutschland, Frankreich und den USA und anschließender Promotion an der Hochschule St. Gallen (HSG) in der Schweiz war ich zunächst stellvertretende Leiterin eines Lehrstuhls für Personalmanagement. Danach folgten insgesamt fast neun Jahre in einer global tätigen Unternehmensberatung mit Projekten in verschiedenen europäischen Ländern und global vernetzten Teams. Während dieser Zeit konnte ich in unterschiedlichen Ländern erleben, was es heißt, Beruf und Karriere miteinander zu vereinbaren.

2014 begann ich mit meiner Coachingausbildung, die ich 2015 als Diplomierter Systemischer Coach abschloss. 2017 folgte die Weiterbildung zum Executive Coach (EBS). 2022 erlangte ich das Solution-Focussed Coach Diploma von Erickson Coaching International.

 

Seit 2019 bin ich Mitglied der International Coaching Federation (ICF), dem größten weltweiten Verband an Coaches, wo ich seit März 2022 als Associate Certified Coach (ACC) akkreditiert bin. Weiterhin bin ich Mitglied des European Mentoring and Coaching Councils (EMCC). 

Da ich nicht nur meine Klienten, sondern auch mich selbst stetig herausfordere, bilde ich mich kontinuierlich weiter. 2023 ist eine Weiterbildung zum Certified Health Coach geplant.

associate-certified-coach-acc - mittel.png
Streifen2.png

Coaching-Ausbildung

  • ​Akkreditierung bei der ICF (International Coach Federation) als ACC – 03/2022

  • Ausbildung „Solution-Focussed Coach“ bei Erickson Coaching International, Abschuss: Erickson Solution-Focussed Coach Diploma – 2021-2022

  • Ausbildung zum zertifizierten Executive Coach (EBS) – 2017

  • Ausbildung zum zertifizierten Systemischen Coach (EBS) – 2014-2015

Berufsstationen

  • Universitätsdozentin und stellvertretende Lehrstuhlleiterin

  • Unternehmensberatung (Deloitte) Düsseldorf und Zürich;
    Beratung, Head of D&I, Director

  • Head of Talent & Diversity für ein FinTech StartUp in Zürich

  • Coaching-Aktiviäten "familyworkconsulting"

Berufsausbildung

 

  • Dr. oec. HSG (1996)

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, Frankreich (Paris) und den USA (Phoenix, Arizona)

  • Swiss Board School: Ausbildung für angehende Verwaltungsräte

Mitgliedschaften

 

  • ICF - International Coach Federation

  • EMCC - European Mentoring and Coaching Council

  • GSA - German Speakers Association

  • SIoD - Swiss Institute of Directors

  • Gremiumsmitglied "Themen unserer Zeit"

Streifen2.png
1/2

 parents@work  

Kooperationen

Zusätzlich zu meiner Tätigkeit als eigenständiger Coach unter dem Markennamen familyworkconsulting bin ich seit Dezember 2021 als Partner bei parents@work tätig. Unsere Mission ist es, berufstätige Eltern zu ermutigen und zu stärken, und einen Beitrag zur Veränderung der Unternehmenskultur unserer Klienten zu leisten.

Als Coach bin ich außerdem auch als Netzwerkpartnerin bei mim. more is more engagiert.